Dachentwässerung am Flachdach

MF Flachdach berechnet die Dachentwässerung nach DIN 1986 Teil 100 und DIN EN 12056 Teil 3. Sowohl Innen- als auch Außenentwässerungsanlagen können geplant werden.

    MF Flachdach prüft ob


  • Flachdächer korrekt in vorgehängte Dachrinnen + Fallrohre entwässern
  • Flachdächer genügend Gullys enthalten und die Fallrohre korrekt bemessen wurden
  • die Notabläufe ausreichend dimensioniert sind

Flachdächer, die als Gefälledach ausgeführt werden, untergliedern die Gesamtdachfläche in Teilbereiche. Diese Teilbereiche berücksichtigt MF Flachdach bei Planung und Prüfung der Dachentwässerung.